Erstes Weltcuppodest in Aspen/USA

IMG_0294

13 Jun Erstes Weltcuppodest in Aspen/USA

IMG_0295
IMG_0294
IMG_0293

Hallo Leute!

Ihr hab richtig gelesen. Ich erkämpfte mir im Riesentorlauf von Aspen den 3 Platz. Ich bin überglücklich und möchte mich bei all meinen Sponsoren, Ausrüster, Unterstützer usw. bedanken, denn ohne euch hätte ich das nie geschafft. Speziell möchte ich mich aber bei meiner MAMA bedanken. Denn ohne Sie wär ich heute sicher nicht da, wo ich heute bin.

Ein paar Worte noch zum Rennen. Es war einer der schwierigsten Riesentorlauf Rennen meines Lebens. Denn die Strecke ist extrem schwierig und ist nicht umsonst einer der schwersten Damen Riesentorlauf Strecken der Welt. Denn Läuferinnen wie z.B. Mikaela Shiffrin, Tina Weirather haben auf dieser Strecke auch so Ihre Probleme. Nachdem 1. Durchgang belegte ich den 5 Platz, im 2. Durchgang konnte ich mich aber nochmals steigern und erkämpfte mir den 3 Platz.

Am Tag zuvor erreichte ich den 7 Platz, wobei ich da in beiden Durchgängen noch mit Fehlern kämpfte. In der Riesentorlauf Gesamtwertung belegte ich den starken 5 Platz, womit ich sehr zufrieden bin, für meine erste komplette Weltcupsaison. Hoffe ich kann an solche Leistungen in Zukunft öfter anschließen.

LG und bis bald, euer Chris! ;-)